Wann Wie Was

WANN sind Malortstunden

Montags von 15.30 – 17 Uhr

Es ist eine schöner Event für Geburtstage oder besondere Familientreffen; Auch Teams und Gruppen jeglicher Art sind herzlich willkommen. Bitte vereinbaren Sie einen besonderen Termin per email: kontakt@fuerther-malort.de

WIE melde ich mich an:

per email: kontakt@fuerther-malort.de
bitte die Telefonnummer hinterlassen u. immer eine Bestätigung abwarten.

Preise:

Ein Malspiel kostet, ab 16-99 Jahren 20.-€
Ein Erwachsener  mit einem Kind  kosten  30.-€
Wenn Sie wenigstens an 5 Malorttagen teilnehmen, erstatte ich pro Termin 2€

WAS gibt’s sonst noch:

Hoóponopono Coaching:

Übe Vergebung vor dem Sonnenuntergang

Hoóponopono ist die hawaiiansche Art, Disharmonisches im Leben und in einer Gemeinschaft zu lösen, durch ein Vergebungsritual. In den alten Huna-Weisheiten heißt es, dass wir Menschen durch unsere Gedanken unsere Welt kreieren. Dies ist verbunden mit dem Resonanzprinzip und der Vorstellung, dass alles miteinander verbunden ist. Das, was wir denken, ziehen wir an. Allerdings sind viele Erfahrungen in unserem Unterbewusstsein gespeichert, zu welchen wir wenig Zugang haben. Erlebtes von uns und unseren Ahnen sind darin enthalten. Wir leben unser Leben in einem Vakuum aus unseren Erfahrungen, Prägungen und  unserer Genetik. Das kann sich ganz gut anfühlen. Bei aller Gleichzeitigkeit kann es sein, dass wir je an immer gleichen Dingen scheitern oder Beziehungen  sich unserem Herzen verschließen. Wir werden oft mißverstanden. Probleme mit unseren Kindern, Familienangehörigen,Kollegen und Partnern können durch Vergebungsrituale aufgelöst werden. Es ist wundersam und doch möglich. Auch wenn wir uns alleine diesem Gebet mit Hingabe widmen, kann Veränderung geschehen. Nachdem ich einige Seminare zu Hoóponopono besucht habe, will ich es hier an Dich gerne weitergeben.

In einem Gespräch erforschen wir deine Gefühle und beginnen dann,  uns der Essenz des Hoóponopono  hinzugeben.

Besprechungsraum
Besprechungsraum

Wer mit Worten nicht weiterkommt, kann mit Bildern weiter an sich forschen. Ein Weg über das Malen zu sich selbst.

Unsere Welt- und Lebenssicht ist gefärbt durch unsere Erfahrungen. Wir entwickeln unsere Persönlichkeit mit vielen positiven Eigenschaften, gleichzeitig formen wir Glaubenssätze, entwickeln bestimmte Ängste und Vorurteile. Mit dieser Mischung leben wir oft recht gut. Doch es gibt auch Krisen. Jeder kennt das, wenn wir einfach aus unserem Grübeln nicht mehr herauskommen. Wir leiden und wissen nicht, wie wir den Hebel umlegen können. Das Schöne im eigenen Leben wieder entdecken. Wir suchen nach neuen Herausforderungen, neues Lernen, neues Wagen oder zufrieden sein im Hier und Jetzt. Wenn das Leben uns zum Aufbruch ruft, nach Vertiefung und Meisterung verlangt, suchen wir nach Möglichkeiten uns zu erforschen. Wir wollen einen neuen Blick auf unser Leben und unsere Fähigkeiten.
Was ist mir wichtig im Leben? Was treibt mich an? Was ist mein nächstes Ziel? Wie will ich alt werden? Was will ich lernen?  Welche Persönlichkeit bin ich, was passt zu mir? Was will mein Herz? Welche Fähigkeiten habe ich, was macht mir Freude? Was läßt mich sicher fühlen, wie will ich leben, welche Zeitreserven habe ich?  Wie ist meine körperliche, energetische Beschaffenheit, was will ich wagen? Was hindert mich?

Eine Einzelsession dauert bis zu 2 Std. mit einleitenden Gespräch, Malen und anschliessendem Erforschen des Gemalten. Ich begleite Dich / Euch in Einzelstunden oder auch in einer Gruppen mit min. 5 TN.

Für alle Beratungen kostet eine Stunde 75.-€.
Bei den Gruppensessions bezahlt jeder 35.-€, bei 5 TN.
Für Menschen mit wenig Einkommen werden wir Lösungen finden.